Balalaika

Gitarre

Domra

Werkstatt

Kunden

Cabaret Russe

Gitarrenunterricht

Geschichte der Balalaika

Angebote

Links

 

 

Meisterwerkstätte für Balalaika- und Gitarrenbau

Andreas Gerth - Balalaika-Baumeister

home| impressum | feedback | gästebuch |   

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

 

Andreas Gerth

Sybelstraße 58

10629 Berlin

Tel. 0163 / 163 45 52

 

werkstatt@andreas-gerth.de

 

 

Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine andere Homepage deren Inhalte ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann laut LG nur verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller von mir per Link angebotenen fremden Seiten.


Andreas Gerth, geboren in Berlin. Ausbildung als Mechaniker - nebenbei Autodidaktisches Aneignen des Instrumentenbaus und Studium des Balalaikaspiels.

Von 1979 bis 1983 zog er als sog. Globetrotter durch die Welt.

Mit meinem Freund Axel Pawolek auf WanderschaftZiele waren Australien, USA, Indien, Südostasien, Neuseeland und auch ganz Europa. Gearbeitet hat er eigentlich alles, was sich anbot, auch als Kirschenpflücker. Vorwiegend jedoch als Musiker. Er mußte sich nun mal seinen Lebensunterhalt verdienen. Dabei hat er sehr viel gesehen und gelernt, was ihm auch heute noch zugute kommt.

Seine 1. Begegnung mit Balalaika und russischer Volksmusik hatte er in der Bündischen JugendAls Nerother Wandervogel im Alter von 12 Jahren. Von da an wuchs seine Begeisterung für diese Musik ständig.

Nach anfänglichen Unterweisungen in den Grundspielarten der Balalaika und Gitarre im Nerother Wandervogel machte er ein autodidaktisches Selbststudium nach Schallplatten und spärlichem Notenmaterial.

 

 

Mit 14 Jahren unternahm er erste Umbauversuche an den zur damaligen Zeit erhältlichen Instrumenten.

 

 

 

Konzert vor der Berliner Mauer

Mit 16 Jahren bekam er erste Kontakte zur Folkmusikszene in West-Berlin.(Reinhard May, Insterburg, Hannes Wader etc).Zur gleichen Zeit hatte er auch Auftritte in den Folkkneipen Berlins (Go in Steve Club Folkpup usw.).

 

 

Bei Mischa IgnatieffMit 18 Jahren bekam er erste Kontakte zur russischen Emigranten Szene. Gleichzeitig startete er die ersten Versuche eigene Instrumente zu entwickeln und auch zu bauen. Mitte der 80er Jahre knüpfte er erste Kontakte zu russischen Musikern, teils auf Konzerten oder im Rahmen von Kulturaustauschprogrammen. Nach der Lockerung der russischen Staatsdoktrien, suchte er Kontakte zu russischen Musikstudenten in St.Petersburg und Moskau. In dieser Zeit baute er erste Instrumente mit eigenem Stil und dies mit Erfolg. Heute gehört er zu den anerkannten Balalaika-Bauern die Weltruf genießen.

1992 wurde ihm von Professor Alexander B. Schalow der Meistertitel als weltbester Balalaikabauer verliehen.

Zur Vergößerung bitte Klicken

 

 
   

   © 2003 by Andreas Gerth

•  werkstatt@andreas-gerth.de